Kontakt:

Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt e.V.
Bremer Straße 37
21255 Tostedt

Tel.: 04182 2009-0
Fax: 04182 2009-150

Verbraucher-freundlichkeit
Pflegenote 1,0
Jetzt kostenlos den Pflegegrad auf Wohnen im Alter ermitteln

Wohnbereich für immobile demenzkranke Menschen

 

In unserem pflegerischen Alltag haben wir zunehmend mehr immobile demenzkranke Bewohner zu versorgen, die Wünsche und Bedürfnisse verbal nicht mehr mitteilen können und die mit "normalen Beschäftigungsangeboten" nicht zu erreichen sind. Um auch diesen Menschen über die Grundpflege hinaus die nötige Zuwendung geben zu können, hat der Herbergsverein mit einer besonderen Lebenswelt für die Zielgruppe einen weiteren pflegefachlichen Schwerpunkt geschaffen. Hierbei soll dem Bedürfnis nach menschlicher Nähe, Betreuung und Gesellschaft Rechnung getragen werden. In diesem Bereich leben vier Bewohner, die nicht, wie in den anderen Pflegebereichen des Hauses üblich, in Einzelzimmern, sondern in einem Mehrbettzimmer leben, weil sie dort Geräusche und Stimmen wahrnehmen und auf diese Weise am Leben teilnehmen können.

Diese schwerstpflegebedürftigen Menschen sind oftmals nur noch über akustische, sinnliche und optische Reize zu erreichen. Unterstützend kommen hierbei besondere Hilfsmittel wie ein Wasserbett, Snoezelstuhl, musikalische Reiz, eine besondere Wohnraumgestaltung mit gezielt einsetzbaren Licht- und Farbreizen zum Einsatz. Auch das Personal wurde in Basaler Stimmulation, Kinästhethik und Aromapflege qualifiziert, um diese stimulierenden Elemente in der Pflege einfließen zu lassen.

 

Wohnraumgestaltung mit Farb- und Lichtreizen

Am Telefon für Sie da:

Marion Dieckmann, Pflegedienstleitung


Telefon: 04182 2009-159 oder 2009-0


E-Mail: m.dieckmann@herbergsverein-tostedt.de

 

 

Susanne Grimm, stellvertretende Pflegedienstleitung


Telefon: 04182 2009-169

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herbergsverein Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt e.V.